Regelmäßige Mitarbeiter-Weiterbildungen lohnen sich für Chefs

Wenn es um das Thema Lernen geht, dann werden nicht mehr nur Jugendliche und Studenten als Zielgruppe angesprochen, sondern auch Arbeitnehmer geraten in den Fokus. Immer mehr Unternehmen und Agenturen sind darauf aus, die Mitarbeiter zu fördern und zu fordern. Dies gelingt unter anderem mit effektiven Weiterbildungsangeboten, die intern und in Hochschulkursen absolviert kennen. Auch die Mitarbeiter und Bewerber informieren sich vor einer Bewerbung mitunter über solche Angebote von Seiten der Unternehmen an die Arbeitnehmer und möchten damit innerhalb der Firma die Karriereleiter erklimmen.

Den Mitarbeitern die Chance bieten

Trotz der Nachfrage von Seiten der Arbeitnehmer stehen nicht alle Chefs der Idee von regelmäßigen Weiterbildungen offen gegenüber. Das liegt vor allem an der Angst vor einer möglichen Fluktuation der Mitarbeiter, wenn diese erst einmal das Zertifikat in der Tasche haben. So sind Arbeitgeber nicht bereit in Mitarbeiter zu investieren, welche dann eventuell das Unternehmen verlassen möchten. Studien und Umfragen zeigen aber, dass es keinen Zusammenhang zwischen den Weiterbildungsangeboten und einem Jobwechsel gibt, sondern dies oft andere Gründe hat. Im Gegenteil, solche Maßnahmen können sogar die Mitarbeiterbindung fördern.

Weiterbildungsmaßnahmen sind mit einem entsprechenden Kosten- und Zeitaufwand verbunden. Aus diesem Grund ist es sinnvoll mit den Mitarbeitern zu besprechen, welche Weiterbildungsmaßnahmen sinnig sind und wie diese in den Job integriert werden können. Weiterbildungen bringen nur dann etwas, wenn das gelernte auch im Beruf angewendet werden kann. Mitarbeiter müssen gefördert werden, denn diese haben eigene Bedürfnisse und Potentiale.

Von den Weiterbildungsmaßnahmen profitieren

Neben den Mitarbeitern können auch Chefs der Unternehmen von den Weiterbildungsmaßnahmen profitieren. Zum einen fühlen die Mitarbeiter sich gefördert und auch beachtet und die neuen Erkenntnisse führen innerhalb der Abteilungen zu entsprechenden Entwicklungen und Fortschritten. Es ist zudem sinnvoll den Mitarbeitern eine neue Stelle anzubieten, wenn diese sich bewährt haben und die Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen haben.

Ob nun interne Maßnahmen oder Kurse in den Hochschulen, es gibt eine große Auswahl an Kursen, welche Unternehmen auch den eigenen Anforderungen und Bedürfnissen anpassen können.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.