Einführung in den 3D-Druck

bildung-3d-druckVon der Idee zum eigenen Produkt
Sie haben schon vom 3D-Druck gehört?
Sie wollen mehr wissen?
Bereiten Sie sich auf den Megatrend 3D Druck vor!
Und lassen Sie sich entführen in die fabbulose Welt der kommenden technischen Revolution.

nächster Online-Workshop am 8. Mai 2014, 19:00 – 20.30 Uhr

Sie haben Interesse am 3D-Druck? Sind fasziniert von der Technologie? Die nächsten Jahre wird uns diese Technologie mehr und mehr Möglichkeiten eröffnen.

Wer jetzt nicht die Grundlagen legt, macht nicht mit.
In diesem Online-Workshop werden Sie identifizieren, wie Sie persönlich diese neue Technologie einsetzen können. Sie werden wissen, wie Sie ihren eigenen Ideen und Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und wie Sie die richtigen Werkzeuge dafür benutzen, dass konkrete Produkte und Problemlösungen entstehen.

Wir präsentieren
• Einen Überblick über die Einsatzbereiche der Technologie des 3D-Drucks heute
Wir lassen Experten zu Wort kommen und lassen Sie selber erkennen, wo Sie Lösungen kreieren können, die bisher noch nicht existieren.
• Die verschiedenen Materialien, die zur Verfügung stehen
Sowie ihre Vor- und Nachteile für den Einsatz in verschiedenen Feldern.
• Eine Einführung ins 3D-Scanning und in das Open-Source-Programm FreeCad
Damit Sie diese unkomplizierten Methoden einsetzen können, um sofort tätig zu werden.

Sie erhalten
• Eine klare Vorstellung über Ihre nächsten Schritte
Sie werden wissen, ob ein eigener Drucker oder die Inanspruchnahme von Dienstleistern für Sie angebracht ist, welche Werkzeuge Sie schon einsetzen und welche Sie sich noch weiter erobern können.
• Den 5-Schritte-Plan zur Verwirklichung Ihrer Kreativität
Und wie Sie ihn effektiv einsetzen können.
• Eine Einführung in FreeCad als Ebook
Als Bonus-Geschenk senden wir Ihnen dieses ca. 300 Seiten umfassende Tutorial in deutscher Sprache, damit Sie für alle Schritte ausgerüstet sind.

Weitere Informationen: hier

Bild von sfslim via flickr.com

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.