Einen Ausgleich zum lernen finden

bildung-ausgleichDie Ausbildung ist ja für sich gesehen sehr nützlich, wenn nur dieser Stress nicht wäre. Lernen kommt bei halbwegs erwachsenen Menschen eben doch nicht mehr von innen, sondern orientiert sich an Prüfungen, Noten und Karrierechancen. Schade – aber man kann es sich doch trotzdem nett machen.

Fakt ist: Das Lernen und die Weiterbildung sind grundsätzlich nötig, um überhaupt in dieser Welt zurecht und voran zu kommen. Stagnation ist nicht angebracht, man sollte sich also rechtzeitig darauf einstellen, dass es immer weiter mit dem Lernen geht, und das Positive daran erkennen lernen. Das Hirn bleibt fit. Wer aber immer nur einseitig auf „Kopf“ setzt, tut sich nichts Gutes an. Also muss ein Ausgleich her, der die Work Life Balance wieder herstellt.

Der ideale Sport zum Ausgleich: Fahrrad fahren

Nun ist nicht jeder Sport perfekt geeignet, um vom Lernen abzulenken. Wo schon wieder eine Leistung ins Spiel kommt, wie beim „Ich schaffe heute 100 Sit ups“, ist die Erholung schnell perdu.

Aber das gute alte Velo kann da Wunder wirken, wenn man nicht auf den Tacho schielt oder gar keinen hat. Radeln, die Sonne scheint, der Wind weht Blätter um die Beine – wie Urlaub. War da noch was, eine Prüfung? Mag sein, mir doch egal. Schön ist es, wenn auch das Fahrrad schön aussieht. Man kann, wenn man sich für das Fahrrad Fahren als Ausgleich entscheidet, also gleich auch das Fahrrad zum Kunstwerk erklären – den Sattelschutz bedrucken, Freestyle oder klassisch, das hat doch was.

Nicht aus Eitelkeit, sondern aus Spaß

Wer sich mit dem Fahrradfahren beschäftigt, tut das nicht aus Eitelkeit, oh nein. Wer sich Dinge bei der Maxilia GmbH ansieht, tut das, weil es eben auch Spaß macht, dem Fahrrad, dem ausgleichenden, die volle Aufmerksamkeit zu gönnen. Der Drahtesel, der einen treu trägt, soll es eben auch gut haben. Und zum Abschalten vom Lernstress kann es schon reichen, sich das Fahrrad in den schönsten Farben und Details vorzustellen – mit Pompons, Äffchen dran oder einem Schweif aus Fell. Oder war das ein anderes Fahrzeug? Egal, auch das Fahrrad darf individuell und originell sein!

Bild Copyright: Image by StockUnlimited

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.