Kampf der Giganten: Die Linke vs. Die Rechte Gehirnhälfte

bildung24-gehirnLinkshänder vs. Rechtshänder. Kreative Köpfe vs. analytische Füchse. Haben Sie sich schon mal gefragt, was es damit auf sich hat? Weshalb sprudeln manche Menschen nur so voller Energie und Ideen während andere nicht nur das 1×1 beherrschen, sondern auch problemlos Kopfrechnen können und mathematische Formeln auswendig kennen?

Die Gehirnhälften sind für unterschiedliche Aufgaben im Gehirn zuständig. Es ist ein Trugschluss, dass man nur eine Gehirnhälfte für bestimmte Dinge nutzt, dennoch kann man sagen, dass jeder Mensch eine Neigung hat.

Dürfen wir Vorstellen: der Fuchs

Die linke Gehirnhälfte ist eher auf die Prozesse spezialisiert, welche mit Sprache zu tun haben. Tausende von kleinen Muskelpartien werden dabei im Gehirn beansprucht, dadurch wir die motorische Sprachumsetzung gesteuert. Analytisches, logisches und strukturiertes Denken spielt sich in unseren Köpfen mit Hilfe der linken Gehirnhälfte ab! Quasi alles was mit Zahlen zu tun hat.

Man kann sagen, die linke Gehirnhälfte denkt in Sprachen und Begriffen. Sie ist logisch und sehr analytisch! Zeitempfinden, Fokussieren auf einen Punkt, das Bedürfnis Gesetze einzuhalten und unsere Sprach-Lese- und Rechenkenntnisse werden von dort aus gesteuert!

Kennen Sie schon den Sprunghaften Teil ihres Gehirns?

Die rechte Gehirnhälfte im Gegenzug dazu übernimmt den kreativen und spielerischen Part. Menschen, die eher die rechte Gehirnhälfte verwenden, fällt es leichter Ideen zu kreieren, zu basteln, zu malen – eben all diese Dinge die nicht nach Schema F funktionieren. Alles was wir unter Intuition, Symbolik und Gefühl verstehen, fällt unter diesen Bereich! Diese Gegend des Gehirns ist verantwortlich für unsere Neugier, unsere Spontanität sowie unsere Sprunghaftigkeit. Vor allem durch Metaphern lässt sich diese Gehirnhälfte aktivieren. Ein Geruch, eine Stimme, eine Erinnerung, Geistesblitze: All das spielt sich in der rechten Gehirnhälfte ab.

Kann man erkennen welcher Mensch wie tickt?

Es gibt viele Tests, die schon nach 5 Minuten eine Tendenz zeigen! Aber auch Charaktereigenschaften lassen darauf schließen, welche Gehirnhälfte eher benutzt wird. Linkshänder beispielsweise benutzen häufiger ihre rechte Gehirnhälfte, man schreibt vielen Linkshändern auch eine besondere Kreativität zu. Gleiches gilt für Menschen mit einem künstlerischen Interesse und einer Begabung.

Das Gehirn von Listenschreibern, Planern und Organisationsliebhabern hingegen greift auf die linke Gehirnhälfte zurück.

Kennen Sie die tanzende Frau?

In welche Richtung dreht sich diese? Machen Sie den Test und finden Sie heraus, welche Gehirnhälfte ihr Gehirn mehr beansprucht.

http://web.utanet.at/stanglyc/psychoblogger/2008/01/right-brain-vs-left-brain-test.html

Bild Copyright: Image by StockUnlimited

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.