Berufsbegleitendes MBA Studium – der Karriere auf die Sprünge helfen

Immer mehr Menschen erkennen, dass sie in ihrer derzeitigen Berufsposition langfristig nicht glücklich sind und streben nach mehr. Der Aufstieg auf der Karriereleiter ist jedoch leider oft ein schwerer und ohne ein abgeschlossenes Studium bleiben einem Jobs in Führungspositionen verwehrt. Wer sich weiter bilden möchte, kann jedoch oft auf Grund finanzieller Verpflichtungen kein Vollzeitstudium absolvieren, da der Arbeitsalltag ruft.
Ein berufsbegleitendes MBA Fernstudium hilft hier der Karriere auf die Sprünge und ist mit dem beruflichen Alltag vereinbar.
MBA steht für Master of Business Administration und ist ein Hochschulabschluss im Bereich des Managements. Es ist sehr breit gefächert und deckt alle wichtigen Gebiete der Führung ab, lässt jedoch teilweise Spezialisierungen zu.

Die Zulassungsbedingungen für ein berufsbegleitendes MBA Studium

Wer einen MBA anstrebt, muss im Vorfeld einen Bachelor erworben haben, da der MBA der zweiten Stufe des Studiensystems angehört. Er richtet sich in der Regel an Ingenieure, Geistes- und Naturwissenschaftler, Mediziner und Juristen, welche die Karriereleiter weiter hinauf steigen möchten.
An manchen Hochschulen reicht auch eine bereits vorliegende Managementerfahrung, um zu dem Studiengang zugelassen zu werden. Meistens muss eine formelle Bewerbung zusammen mit einem Motivationsschreiben eingereicht werden.

Für Menschen in folgender Lebenssituation ist ein MBA die richtige Wahl

Wer momentan die Aufgaben seines Berufes voll erfüllt, genügend Freizeit nach der Arbeit hat und nach einer höheren Position strebt, sollte sich prinzipiell für ein berufsbegleitendes Fernstudium interessieren. Wenn Sie bereits im Besitz eines Bachelorabschlusses sind und einige Berufserfahrung sammeln konnten, steht für Sie der Weg zu einem MBA in der Regel offen. Dieser öffnet neue berufliche Türen und erleichtert das Vorankommen im Job.
Es ist jedoch zu erwähnen, dass ein solches Unterfangen auch gewisse Anforderungen an die Person stellt. Beispielsweise wird ein immenses Maß an Disziplin erfordert, um weder das Studium, noch die beruflichen Verpflichtungen schleifen zu lassen.
Nur wer über großen Ehrgeiz verfügt und bereit ist den Preis für den Karriereschubs zu zahlen, wird am Ende bestehen und als Sieger auf die Studienzeit zurückblicken.

Wo kann man sich Informieren?

Heute bieten viele spezialisierte Portale wie zum Beispiel mbaberufsbegleitend.org umfangreiche Informationen zum MBA-Studium und zu den verschiedenen Anbietern von berufsbegleitenden Weiterbildungsmöglichkeiten. Auf solchen Portalen, kann man sich unverbindlich, kostenlos und vor allem unabhängig, informieren.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.